60 Technikcamp – Technikworkshop und Freizeitangebote in den Osterferien

Praktische Projekte Technik/Technologiefelder

Du magst Technik und interessierst dich dafür, was hinter technischen Abläufen steckt? Dann bist du bei uns genau richtig!

Zwei Vormittage verbringst du im Institut für Produktentwicklung des KIT, wo ein Technik-Workshop stattfindet, bei dem du praktisch lernst, wie Ingenieur*innen technische Probleme lösen. Hierbei wirst du mit Hilfe von Fischer Technik die Vorgehensweise von Ingenieur*innen kennenlernen und diese bei der Entwicklung und Erprobung von zwei technischen Systemen anwenden. Zwei weitere Vormittage finden an der Hochschule Karlsruhe statt, denn Ingenieur*innen arbeiten auch kreativ und gestalterisch. Kunst und Elektrotechnik lassen sich gut verbinden – das kannst du an einem Vormittag in der Hochschule Karlsruhe ausprobieren. Im IRA, dem Institut für Robotik und Autonome Systeme der Hochschule lernst du schließlich „Spot-Mini“, den hauseigenen „Labor-Hund“ kennen, und kannst dich in Geschicklichkeitsübungen an Knickarm-Robotern versuchen und so in der Praxis die Welt der Robotik kennenlernen.

Doch Ferienzeit ist auch Freizeit- deshalb gestalten die Kolleg*innen von BeoNetzwerk mit allen Teilnehmenden nach einem gemeinsamen Mittagessen verschiedene Freizeitangebote in Jugendeinrichtungen des stja, im Waldseilpark Karlsruhe und eine Betriebsbesichtigung.

Wann: 02. Bis 05. April 2024 jeweils von ca. 8.30 bis 16.30 Uhr
Wo: KIT, Hochschule Karlsruhe & Jugendhäuser in Karlsruhe
Wer: Jugendliche ab Klasse 7
Anmeldeschluss: 15.03.2024

Anmelden kannst du dich mit diesem Anmeldeformular. Schicke das ausgefüllte Formular per Mail, Post oder Fax an uns.

Kooperationspartner: Cyberforum e.V., Institut für Produktentwicklung des KIT, Hochschule Karlsruhe

Kooperations-Partner

Datum Beginn Ende
02.04.2024 08:30 Uhr 16:30 Uhr
03.04.2024 08:30 Uhr 16:30 Uhr
04.04.2024 08:30 Uhr 16:30 Uhr
05.04.2024 08:30 Uhr 16:30 Uhr

Anmeldeschluss

15.03.2024