Vielfalt und Toleranz

Vielfalt und Toleranz

Dauer: 3,5h

Vielfalt beflügelt die Kreativität, Monostrukturiertheit hingegen engt das Denken ein. Die Schüler*innen entwickeln ein Gespür für eigene Vorurteile und die anderer. Sie bekommen die Möglichkeit, selbst Verantwortung für den Kampf gegen Vorurteile, Diskriminierung und jede Art von Ausgrenzung zu übernehmen und werden dazu angeregt, ihre eigenen Wertvorstellungen zu reflektieren. Persönliche und soziale Kompetenzen werden vertieft.

Der Begriff der Inklusion steht für unsere Vision, dass alle Menschen ihr Leben ganzheitlich gestalten können – unabhängig von Geschlecht, sozialen und ökonomischen Voraussetzungen, kultureller Herkunft, besonderen Lernbedürfnissen oder Behinderungen. Darüber hinaus sind wir überzeugt, dass die Vielfalt der Menschen, ihre Herkunft, ihre Persönlichkeiten und Erfahrungen für alle Beteiligten eine Bereicherung ist.