Team- und Gruppenkompetenz

Team- und Gruppenkompetenz

Dauer: 3,5 h

 In dieser Durchführung werden die Schüler/innen vor unterschiedliche erlebnispädagogische Herausforderungen gestellt. Diese erlebnispädagogischen Übungen werden genutzt um die Persönlichkeit und die sozialen Kompetenzen weiterzuentwickeln. Lernziele sind bspw. Rücksichtnahme, Kooperationsbereitschaft und Empathie. Die Gruppendynamik und der Gruppenprozess werden für die Zielereichung nutzbar gemacht. Durch die Anwendung verschiedener Reflexionsmethoden werden spezifische Lernerfahrungen zu künftigen Prinzipien oder Verhaltensweisen verallgemeinert, so dass bspw. Problemlösungsstrategien oder Konfliktbewältigungsstrategien von einer erlebnispädagogischen Herausforderung in den Alltag transferiert werden können.

Sinnvolle Gruppenerlebnisse helfen dem Einzelnen seine sozialen Kompetenzen zu erkennen, um in persönlichen Gruppen oder gesellschaftlichen Problemen besser gewachsen zu sein.