Team- und Gruppenkompetenz

Team- und Gruppenkompetenz

Dauer: 3,5 h

In diesem Training werden die Schüler*innen vor unterschiedliche erlebnispädagogische Herausforderungen gestellt. Mit verschiedenen Übungen werden Persönlichkeit und soziale Kompetenzen weiterentwickelt. Lernziele sind beispielsweise Rücksichtnahme, Kooperationsbereitschaft und Förderung von Empathie. Sie werden auf der Basis von Gruppendynamik und Gruppenprozess erreicht. Durch die Anwendung verschiedener Reflexionsmethoden werden spezifische Lernerfahrungen zu künftigen Prinzipien oder Verhaltensweisen. So können beispielsweise Problemlösungs- oder Konflikt-bewältigungsstrategien von einer erlebnispädagogischen Herausforderung in den Alltag transferiert werden.

 

Positive Gruppenerlebnisse helfen den Schüler*innen ihre sozialen Kompetenzen zu erkennen und zu erweitern. Zwischenmenschliche Probleme in unterschiedlichen Kontexten können sie so zukünftig konstruktiver lösen.