Lust auf Zukunft

Dauer: 2 Vormittagen á 3,5h

Willst Du mit jemanden ein Schiff bauen, wecke in Ihm die Sehnsucht nach dem Meer.

                                                                                                                  – Gert Kupfer 

Die Annahme dieses Trainings beruht auf der Basis, dass Menschen die ein attraktives Ziel haben und daran glauben, dass sie es erreichen können, es auch schaffen werden.

In dieser Durchführung geht es darum eigene Visionen, Träume und Ziele der Jugendlichen zu thematisieren um sie anschließend in Etappenzielen zu konkretisieren. Die Aneignung unterstützender und fördernder Methoden, die hilfreich sind um die eigene Motivation aufrecht zu erhalten (z.B. überwinden des eigenen Schweinehunds, Unterstützungsmentor, das Thema Vorbilder) steht hierbei im Mittelpunkt. Verschiedene Übungen zum Erkennen der eigenen Neigungen, Potentiale und Stärken sind fester Bestandteil des Trainings. Auch das Potential Teil einer Gruppe zu sein, die ein gemeinsames Ziel hat wird über teambildende Übungen verdeutlicht.