Über Albus

ALBUS ist ein digitaler, stärkenorientierter Berufefinder. In Kooperation des Steinbeis Forschungszentrum Design und Systeme Würzburg und BeoNetzwerk – einer Einrichtung zur Berufsorientierung des Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe – entstand Albus 2017 und wird aktuell zur Stärkung der Entscheidungs- und Handlungskompetenz von Jugendlichen eingesetzt.

Bei der Entwicklung des Programms steht eine ressourcenorientierte Haltung und somit ein stärkenorientierter Kommunikationsstil im Fokus. Bewährte Methoden von BeoNetzwerk verzahnen sich mit einer innovativen Technik, welche sich hinter Albus verbirgt (entwickelt von Lukas Dürrbeck, M.A. Kommunikationsdesign).

In einem Chat mit dem Berufefinder, können Jugendliche herausfinden wo ihre Stärken liegen und welche Berufe daraus folgend zu ihnen passen könnten. Im Anschluss werden ihnen konkrete Angebote von BeoNetzwerk in Karlsruhe vorgeschlagen, bei denen sie sich in den empfohlenen Berufsfeldern direkt praktisch ausprobieren können.

Albus zeichnet sich durch einen niederschwelligen Zugang und einen vertrauensvollen Charakter aus, welcher der Lebenswelt der Jugendlichen entspricht und unterliegt einem ständigen Prozess, welcher sich an aktuelle Bedarfslagen der Zielgruppe anpasst.

Hier geht’s zu ALBUS – der digitale Berufefinder